Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
SVL-Newsletter Nummer 15 vom 08.06.2016
|
 

Liebe Mitglieder,

 

in unserem letzten Newsletter für die Saison 2015/2016 berichten wir über die letzten Spiele unserer Ü40 im Landesturnier

über das Pokalspiel unserer Mädchen

und die Vorbereitungen für die EM.


Viel Spaß beim Lesen.

Der Vorstand

 
     
 
 
     
 

Besucht uns im Internet

 
WIR-SIND-SVL
 
     
 
 
WIR-SIND-DIE-SVL-MÄDCHEN
 
     
 
 
WIR-SIND DIE-SVL-OLDIES
 
     
 
 
     
 
 
 
 
     
 
 
 
 
     
 
 
 
 
     
 
 
 
 
     
 

Bitburger-Südwestmeisterschaft der Ü40-Senioren

auf dem Sportgelände des VfR Baumholder

Teilnehmer sind die Ü40-Kreismeister des SWFV: SV Leiselheim, TuS Mechtersheim, TB Jahn Zeiskam, SV Pfingstweide, SG Hoppstädten/Weiersbach, FC Merxheim, SG Bruchmühlbach/Vogelbach, SV Hermersberg, TV 1817 Mainz sowie ein Vertreter des Kreises Kaiserslautern-Donnersberg

Beginn der Südwestmeisterschaft ist um 11.00 Uhr, das Endspiel findet um 16.45 Uhr statt.

Hier geht´s zum Turnierplan
 
     
 

SVL-Ü40 enttäuscht bei der diesjährigen Südwestmeisterschaft

Am Samstag, 04. Juni 2016 fand die diesjährige Südwestmeisterschaft der Ü40-Senioren in Baumholder statt. Als erneut souveräner Meister des Kreises Worms hatten sich auch die SVL-Oldies für dieses Event qualifiziert.
Das Los bescherte dem Team die Mannschaften des SV Pfingstweide und der SG Vogelbach/Bruchmühlbach als Gruppengegner. Im Eröffnungsspieltraf man auf das starke Team aus der Ludwigshafener Vorstadt, welches mit dem EX-Profi Stefan Malz (u.a. 1. FC Kaiserslautern, Arsenal London) antrat. In einer temporeichen ersten Hälfte hatte der SVL Feldvorteile und ging kurz vorder Pause verdient durch Eddie Sproß per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung (Gerhard Kaupa wurde im Strafraum gefoult). In der zweiten Halbzeit zog sich das Team unerklärlicherweise zu weit zurück und hatte hierdurch gar keine Spielkontrolle mehr. Der SV Pfingstweide kam seinerseits zu einigen Chancen, die alle durch den erneut starken SVL-Torwart Peter Massoth vereitelt wurden.Mit der letzten Aktion des Spiels entschied der Schiedsrichter unglücklicherweise auf Elfmeter gegen die SV-Oldies. Durch den vom Gegner sicher verwandelten Strafstoß endete diese Partie 1:1.
Im zweiten Gruppenspiel musste das Team gegen die SGVogelbach/Bruchmühlbach gewinnen, um das Halbfinale zu erreichen, denn die beiden anderen Kontrahenten der Gruppe hatten sich zuvor in ihrer Begegnung ebenfalls1:1 getrennt. Der SVL spielte aber eine ganz schwache erste Hälfte mit vielen Fehlpässen und keinen zwingenden Offensivaktionen und geriet folgerichtig mit1:0 in Rückstand. Im zweiten Durchgang zeigte das Team zumindest Siegeswillen und kam auch zu einigen Chancen. Eine davon nutzte Kemal Cinar zum 1:1Ausgleich, gleichzeitig auch der Endstand dieses Spiels.
Aufgrund der daraus resultierenden Punkt- und Torgleichheit der drei Teams, musste in Form von zwei(!) Elfmeterschießen der Halbfinalteilnehmer ermittelt werden. Die SVL-Oldies gestalteten das erste Strafstoßschießen gegen die SG Vogelbach/Bruchmühlbach siegreich, mussten aber dann noch einmal gegen den SV Pfingstweide antreten. Aufgrund nur eines Fehlschusses musste das Team vorzeitig die Heimreise antreten. Die Enttäuschung im SVL-Lager war verständlicherweise sehr groß.
Trotz dieses Negativereignisses hat die Ü40-Truppe eine insgesamt gute Saison 2015/2016 gespielt. Festzuhalten bleibt aber auch, dass viele Stützen des Teams an diesem Tag nicht an ihre gewohnte Leistung anknüpfen konnten. Die Verantwortlichen müssen sich nun Gedanken machen, wie man das Team –trotz in diesem Jahr zahlreicher verletzter und verhinderter Spieler (was allerdings nicht als Ausrede gelten soll!) - künftig besser auf diesen Saisonhöhepunktvorbereiten kann. Gleichzeitig sollte der Südwestdeutsche Fußballverband Überlegungen bzgl. des Austragungsmodus anstellen. Neben den oben genannten beiden Strafstoßschießen wurden sowohl die beiden Halbfinalspiele als auch das Finale per Elfmeterschießen entschieden. Es erscheint fragwürdig, ob hierbei am Ende des Tages tatsächlich stets das beste Team auf dem Siegerpodest steht.

 
     
 
 
 
 
     
 
 
 
 
     
 
 
 
 
     
 

Mädchen im Rheinhessen Pokal geschlagen

Zum Abschluss der Saison 2015/2016 fand am 26.05.2016 in Alzey-Weinheim das Endspiel um den Rheinhessenpokal der B-Juniorinnen statt. Hierbei standen sich der 1.FFC Rheinhessen Ingelheim und die SG Leiselheim/Westhofen gegenüber. Die beiden Tabellennachbarn aus der Landesliga Rheinhessen lieferten sich auch in dieser Partie ein Spiel auf Augenhöhe. Nachdem unser Team sich durch geschickte Pässe in die Schnittstellen der gegnerischen Abwehr zunächst einige Chancen herausarbeiten konnte fiel wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff leider das 1 : 0 für den Gegner durch eine Standardsituation. In der 2. Hälfte versuchte unser Team zunächst den Ausgleich zu erzielen. Dies gelang jedoch nicht und man musste innerhalb weniger Minuten sogar das 2:0 und 3 : 0 hinnehmen. Von diesen Nackenschlägen konnte sich die SG Leiselheim/Westhofen leider nicht mehr erholen .Trotz dieser Niederlage möchte ich dem Team ein Riesenkompliment aussprechen, denn dieses Team hat über die gesamte Saison eine hervorragende Leistung abgeliefert und bewiesen, was man durch Kameradschaft, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Trainingsbeteiligung und generell Spaß am Fußball erreichen kann. DANKE an jede einzelne Spielerin !
Euer Trainerteam

 
     
 
 
 
 
     
 
 
     
 

Die Wirtin macht Urlaub

Notdienst macht weiter

In der Zeit vom 07.0ß6. bis 26.06.2016 macht unsere Wirtin Urlaub.
Sie hat ihn sich verdient.

Ein Notdienst wird den Dienst in der Gaststätte aufrechterhalten.
Die Küche bleibt geschlossen.

Wir werden alle Spiele auf Leinwand übertragen.
Die Gaststätte öffnet ab 16:00 Uhr.

Finden EM-Spiele früher statt, öffnet die Gaststätte eine halbe Stunde vor Spielbeginn.

 
     
 
 
     
 

EM-Tippspiel

nur für Mitglieder

Geht auf die Homepage "EM Tippspiel".
Meldet Euch an.
Ihr erhaltet einen Einladungscode und könnt teilnehmen.

Eure Tipps müssen mindestens 1 Stunde vor Spielbeginn abgegeben werden oder Ihr tippt alle Vorrundenspiele und den Sieger auf einmal.
 

hier geht´s zum Tippspiel
 
     
 
 
     
 

European Championship - Football Kicker

SVL Double knock-out tournament

Kickerturnier beim SVL

Beginn 11.06.2016, 15:00 Uhr

Regeln: Doppeltes KO-System

Spielkosten tragen die Gegner zur Hälfte.

- Balleinwurf in der Mitte
- Bei Spielbeginn, durch den Spieler mit der höchsten Startnummer
- Nach Tor, durch den Spieler gegen den das letzte Tor gefallen ist.
- Springt der Ball aus dem Spielfeld, durch den Spieler gegen den
das letzte Tor gefallen ist
- Ruht der Ball an anderen Stellen, wie z.B. zwischen Mittelreihe und
Stürmerreihe, durch den Spieler gegen den das letzte Tor gefallen
ist.
- Balleinrollen in der Ecke
- Springt der Ball bei einem Verteidiger, also entweder ganz links
oder rechts des Tisches raus, dann einrollen des Balles beim
entsprechenden Verteidiger
- Bei toten Bällen im Verteidigerbereich, dann einrollen des Balles
beim entsprechenden Verteidiger.
- Kurbeln ist verboten! Die Figur bzw. die Stange dürfen sich maximal
um 360 Grad drehen.
- Bälle, die ins Tor gehen und wieder zurück auf die Spielfläche
springen zählen als Tor.

The best of three. Nach zwei gewonnenen Spielen steht der Sieger fest.
Es wird dabei bis 6 gespielt. Wer also zuerst 6 Tore geschossen hat, gewinnt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Startnummer ziehen. Teilnahme kostenlos.

Wenn nach 48 Std. ein Spiel nicht ausgetragen wird, sind beide Spieler ausgeschieden.

Spielaufforderungen, die an Gegner in Anwesenheit der Turnierleitung gerichtet werden, müssen von der Turnierleitung dokumentiert und bis 48 Std. angenommen werden. Spielaufforderungen per SMS sind ausnahmsweise erlaubt, dann mit zwei Terminvorschlägen. Bei Spielausfall ist in diesem Fall der Forderer der Sieger. Der Verlierer kommt in die Trostrunde.

Es können 32 Spieler teilnehmen .... solange die erste Spielrunde noch läuft.

Turnierbeginn: Samstag 11.06.2016, 15:00 Uhr
Spielwertung : Nach Spielanmeldung bei der Turnierleitung.
Turnierleitung: Gaststättenteam

Der Sieger erhält einen Pokal.

Bei defektem Spielgerät Turnierpause - bis zur Reparatur (ohne zeitliche Befristung)


Bei Anmeldung werden Euch die gültigen Regeln ausgehändigt.


Der Vorstand des SVL

 
     
 
 
     
 

Der Newswletter geht in die Sommerpause

Dies ist unser letzter Newsletter für die Saison 2015/2016.

Wir melden uns wieder sobald die Saison beginnt oder sich etwas wichtiges im Heisje ergibt.

 
     

SV 1920 Leiselheim e.V.
Albert Schweitzer Strasse 4, 67549 Rheinland-Pfalz - Worms, Deutschland

E-Mail: info@sv-leiselheim.de, Website: www.sv-leiselheim.de

Vertreten durch: Hans-Peter Braun

Registergericht: Amtsgericht Mainz, Registernummer: VR 381, USt-IdNr. 44/667/0080/5

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden

Realisiert und versendet mit Newsletter Software von sitepackage://
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Leiselheim e.V.