Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
SVL-Newsletter Nummer 03 vom 14.03.2017
|
 

Liebe Mitglieder,

 

Herren lassen Punkte liegen.

B-Junioren stark auf schwerem Boden.

B-Juniorinnen nach Winterpause heiß auf´s Spiel.

E-Junioren weiter ungeschlagen und stellen einen neuen NLZ-Gegner vor.

Viel Spaß beim Lesen.

Der Vorstand
 

 
     
 
 
     
 
 
WIR-SIND-SVL
 
     
 
 
WIR-SIND-DIE-SVL-MÄDCHEN
 
     
 
 
WIR-SIND DIE-SVL-OLDIES
 
     
 
 
     
 

Der SVL lässt erneut wichtige Punkte im Aufstiegsrennen liegen!

 

Herren B-Klasse: Guntersblum : SVL 3:2 (0:1)

Der SVL trat heute zum Gedenken an Edwin Baaden mit Trauerflor an. Edwin Baaden war Mitglied im Bezirkspokalsiegerteam und spielte mit den SVL-Aktiven in der höchsten Amateurklasse anfangs der 50er Jahre. Edwin Baaden war 95 Jahre alt und 71 Jahre Mitglied beim SVL.
Der gesamte Verein richtet sein aufrichtiges Beileid, an seine Freunde und Verwandschaft.

Zurück zum eigentlichen Geschehen.
Das Spiel schien sich in den ersten Minuten verheißungsvoll für die gastierenden SVLer' zu entwickeln. Bereits nach 3 Minuten gab Battschinger einen Schuss aus dem Halbfeld ab, welcher knapp am langen Pfosten vorbei ging.
Leider stagnierte das Spiel danach ein wenig und es konnten sich beide Mannschaften keine wirklichen Topchancen herausspielen.
In Minute 19 hatte man auf SVLer' Seite Glück als eine Freistoßvariante des SVG nur den Pfosten fand.
In Minute 30 wurde der SVL endlich belohnt.
Glücklich verwandelte Weninger per Nachschuss einen Eckball.
Guntersblum wurde immer wieder über Standartsituation gefährlich.
Mit 0-1 für den SVL ging es in die Pause.

In der 2. Halbzeit brachte man den Gegner durch eigene Leichtsinnigkeiten wieder ins Spiel. Zu oft foulte man den Gegner und ermöglichte Guntersblum somit weitere Freistöße.
Der Schiedsrichter zeigte nach überhartem Einsteigen eines SVLers' im Strafraum auf den Punkt. Somit stand es in Minute 55 1-1.
2 Minuten später hatte Schimmer für den SVL Pech. Sein Distanzschuss konnte der Guntersblumer Schlussmann glänzend parieren.
Wieder konnte man in Minute 67 nur per Foul einen Angriff entschärfen.
Per Nachschuss zum entstandenen Freistoß stellte der SVG auf 2-1.

Aufgeben stand wieder nicht zur Auswahl. Zwischen Minute 70 & 80 erspielte sich der SVL mehrere Großchancen.
Eine dieser führte zum verdienten Ausgleich.
Schimmer pflückte sich einen hohen Ball herunter, lies 2 Verteidiger stehen und schob zum erneuten Ausgleich ein.
Eine Minute später sorgte die SVLer' Abwehr, wieder für einen Freistoß in Strafraumnähe.
Dieser wurde per Nachschuss zum 3-2 Endstand verwertet.

Mit diesem erneuten Rückschlag verschlechtert man seine Position im Aufstiegsrennen.

Für den SVL spielten:
Junkert Sven, Strzedula Michael, Betz Kevin, Löwer Thomas, Holweg Marc, Fütterer Dennis, Werner Valeri, Schwahn Peter, Weninger Sebastian, Battschinger Patrick, Strzedula Patrick, Kleinert Stefan, Schlösser Philipp, Schimmer Sascha, Propp Patrick

 
     
 

B-Junioren siegreich auf schwerem Boden

B-Junioren: Dorn-Dürkheim : SVL 0:6 (0:4)

Heute mussten die Leiselheimer Jungs beim TUS- Dorn Dürkheim antreten. Auf dem schwer bespielbaren Boden hatten die Leiselheimer anfangs ihre Probleme, denn der Rasen hatte seinen Namen nicht verdient es war ein Acker. Jeder Ball versprang also mussten sich die Leiselheimer Jungs umstellen. An Kombinationsfußball war da nicht zu denken. Nach einer viertel Stunde hatte man sich darauf eingestellt, dass man nur mit direktem Spiel zum Erfolg kommt. Das gelang dann auch sehr gut gegen eine Mannschaft die sich nicht aus ihrer eigenen Hälfte wagte (Dorn-Dürkheim hatte das Hinspiel mit
26 :0 verloren) und nur Gegentore verhindern wollte. In der 16 min nach Zuspiel von Nadir Tzeminoglou erzielte K. Gach das 1:0 für Leiselheim. Von da an lief das Leiselheimer Spiel. In der 24.min erzielte wiederum K. Gach nach Zuspiel von J. Selbert das 2:0 für seine Farben. Nun spielten die Leiselheimer Jungs bedacht auf dem schweren Boden. Man lies Ball und Gegner laufen. In der 35.und 39.min. erhöhten dann unsere Torjäger jeweils nach Zuspiel von N. Tzeminoglou, L. Krier und J. Selbert auf 3 und 4:0. Das war auch der Pausenstand.

Nach der Pause das gleiche Bild. Es spielte nur der SV-Leiselheim. In der 45 min. erhöhte wiederum K. Gach auf 5:0. Dann war noch mal unser Torjäger dran und erhöhte auf 6:0 in der 46 min. Danach beschränkten sich die Leiselheimer darauf das Ergebnis zu verwalten. Das gelang auch. So blieb es beim verdienten 6:0 für die Leiselheimer B-Junioren. Wobei man sagen muss, daß Dorn-Dürkheim aufopferungsvoll gekämpft hat. Man wollte nicht wieder so untergehen wie im Hinspiel. Das muss man neidlos anerkennen. Vor allem ist es eine sehr faire Mannschaft die, auch wenn sie spielerisch unterlegen sind nicht anfängt zu treten wie es bei anderen Mannschaften der Fall ist, gegen die wir schon gespielt haben!

Fazit: Auf Schwerem Boden guten Fußball gespielt. Klasse Jungs. Überhaupt muss ich der Mannschaft ein großes Lob aussprechen. Unsere spielerische Leistung wird von Woche zu Woche besser

Für den SV-Leiselheim Spielten

P. Barbie, M. Basin, K. Wiese, I. Cill, K. Arslan, N. Tzeminoglou, K. Gach, J. Selbert, G. Dursun, T. Kaplan, T. Koch, L. Krier, Y. Schwanke

 
     
 

B-Juniorinnen heiß auf´s Spiel

B-Juniorinnen: SGLW : TUS Wörrstadt 4:1 (2:0)

Nach der 3-monatigen Winterpause brannten alle Spielerinnen darauf ihr Können nicht nur im Training, sondern auch im Punktspiel zeigen zu können.
Mit dem TuS Wörrstadt traf man auf einen Tabellennachbar. Es entwickelte sich von Beginn an ein kampfbetontes Spiel bei dem auf beiden Seiten kein Ball verloren gegeben wurde. So war es auch sehr wichtig dass Sarah Heß, nach toller Vorarbeit von Jana Ruffini, mit einem Gewaltschuß von der Strafraumgrenze bereits in der 8. Minute das frühe 1 : 0 erzielte. Fast im Gegenzug zeigte jedoch auch der Gegner, dass er gefährliche Situationen kreiren kann. Fast hätten wir bei einem der vielen gefährlichen Konter der Gäste den 1:1 Ausgleich kassiert. Im Anschluß spielte sich das Geschehen vorwiegend im Mittelfeld ab. In dieser Phase versäumten die Spielerinnen der SG Leiselheim/Westhofen das Spiel zu verlagern und rannten sich deshalb immer wieder in der eng stehenden Defensivreihe des Gegners fest. Um so erlösender das 2 : 0 von Jana Ruffini, die nach guter Vorarbeit von Sophie Schwarz ebenfalls von der Straufraumgrenze ins Netz traf.
Nachdem in der Halbzeitpause die überwiegend fehlende Spielverlagerung und die wenigen Bälle in die Schnittstelle der Abwehrreihe angesprochen wurde setzen dies die Gastgeber postwendend um. So erzielte wieder Jana Ruffini nach einem tollen Flankenlauf von Lisa Erdmann das 3 : 0. Auch das 4 : 0 war sehenswert. Hier spielte Sarah Heß einen Pass in die Schnittstelle der Abwehr des TuS Wörrstadt und Anne Schembs verwandelte dann eiskalt. Wenige Minuten vor Ende des Spiels erzielte Wörrstadt dann das verdiente 4:1.
Insgesamt zeigten alle Spielerinnen der SG Leiselheim/Westhofen eine sehr gute Leistung. Dies gilt vor allem auch für unsere beiden Winterneuzugänge Emely Mahler und Melina Schäfer, die sich in den letzten Wochen zwar mit Verletzungen herumplagen mussten, trotzdem keine Trainingseinheit versäumten und passend zum ersten Punktspiel nach der Winterpause wieder topfit waren.

Für die SG LW spielten:
Josten Marie-Sonique, Schmitt Lisa, Bauer Hannah, Müller Anika, Müller Luisa, Ruffini Jana, Schwarz Sophie, Heß Sarah , Läpple Hannah, Erdmann Lisa, Schembs Anne, Kleinhans Kim, Mahler Emely, Schäfer Melina

 
     
 

Gäste nehmen Punkte aus Leiselheim mit

C-Junioren: SVL - SV Guntersblum 1:2 (1:0)

Die C-Junioren des SVL hatten am vergangen Wochenende den SV Guntersblum zu Gast. Die Gäste bis in die Haarspitzen motiviert, denn sie hatten einiges gut zu machen aus der Vorrunde. Der SVL konnte mit dem Anstoß sehr früh in Führung gehen, jedoch sollte es am Schluss nicht reichen. Der SVL ließ Großchancen ungenutzt und verpasste es, zeitig den Sack zu zu machen. Die Gäste bekamen nach dem Rückstand immer mehr die Partie in den Griff, weil der SVL sich kaum wehrte. Zu schnelle Ballverluste seitens  des SVL und die Kaltschnäuzigkeit der Guntersblumer machten es dem SVL an diesem Tag nicht leicht.
In der zweiten Halbzeit bettelte die Mannschaft regelrecht um den Anschlusstreffer, welcher dann auch nicht lange auf sich warten ließ. Kurz darauf erhöhten die Gäste per Foulelfmeter zum 1:2.
Leiselheim begann nun mit dem Fußballspielen, jedoch war der Zug hier schon abgefahren.
Nun heißt es volle Konzentration auf das nächste Heimspiel gegen die SG Westhofen/Gundersheim, welche am Sonntag, den 26.03.2017 um 15:00 Uhr in Leiselheim zu Gast sein werden.
 
Für den SVL spielten:
Marcel Schmidt, Hendrik Dierkes, Tim Stockert, Anne Schembs, Luca Wolf, Deyman Keim, Leon Franz, Moritz Bredahl, Benjamin Hugo, Philipp Liebisch, Emircan Kaplan, Erik Hauzeneder, Canince Hermantin, Abdul Ahlamad, Ahmad Kouka, Lisa Erdmann, Denis Donivskij.

 
     
 

U10 fährt weiteren Dreier in Gimbsheim ein.

E-Junioren: Gimbsheim : SVL 0:6 (0:4)

Den besseren Start in die Partie fanden die Gimbsheimer. Mit gefährlichen Kontern kamen sie blitzschnell vor den Kasten des SVL. Mit mega Paraden und einem gehaltenen Strafstoss war Tyron Lasch wieder mal "Man of The Match". Die Tore für die U10 erzielten: Nikolay 2x, Nils 2x, Noel und Niklas

Für den SVL spielten:
Lasch Tyron, Ziegler Maurice, Rausch Noel, Magdin Adrian, Ovcharov Nikolay, Ullrich Niklas, Ziegler Leon, Löwer Fabian, Lambert Jadon, Kuhlmann Louis, Krier Nils, Williams Noah

 
     
 

Der nächste Gegner im Leistungsvergleich der E-Jugend

 

Heute haben wir einen echten Hammer für euch und ich freue mich riesig die U10 von den Stuttgarter Kickers präsentieren zu dürfen. Die Jungs trainieren Woche für Woche höchst professionell für ihre Teilnahmen an nationalen und internationalen Top-Turnieren. Ich habe das Team von Thomas Weiland schon live verfolgen können, es ist einfach beeindruckend was die jungen Kicker auf den Platz bringen und dazu noch sehr erfolgreich. So wird das Team mit breiter Brust nach Leiselheim kommen und als Favorit um den Titel beim U10 Ostern Masters powered by hairfairy spielen. Schon jetzt wünschen wir eine gute Anreise und heißen das Team und Anhang ganz herzlich Willkommen in Rheinhessen.

 
     
 

Ordentliches Spiel bei schönem Wetter

 

G-Junioren : Horchheim : SVL 2:0 (0:0)

Beim ersten „Pflichtspiel“ unserer Jüngsten, die zu Gast beim SV Horchheim waren, debütierten weitere vier unserer Nachwuchskicker.
Zu Beginn drückten die Gastgeber mächtig nach vorne und schnürten unsere Jungs und Mädchen regelrecht vor dem eigenen Tor ein. Der SVL, dem man ganz besonders in dieser Phase anmerkte, dass nur Novizen auf dem Platz waren, verteidigte mit Leidenschaft und Geschick, so dass die Null vorerst stand. Nach und nach befreiten sich die Unsrigen und so konnten Mitte der ersten Halbzeit die ersten guten Chancen notiert werden. In einem offenen Spiel kamen danach bis zur Halbzeit beide Mannschaften zu Gelegenheiten. Ohne Zählbares ging es in die Halbzeit, die die Kleinen bei schönsten Sonnenschein auf dem ordentlichen Rasen, sitzend und teils liegend, willkommen hießen.
In der zweiten Halbzeit kam der SVL immer besser in Fahrt und erspielte sich Torchancen. Wie so oft, wenn die eigenen Chancen nicht genutzt werden, schießt der Gegner dann ein Tor. So auch in diesem Spiel nach einem Konter. Davon unbeeindruckt setzten unsere SVL Junioren ihre Offensive fort. Der verdiente zählbare Erfolg wollte sich jedoch auch während einer Powerplayphase nicht einstellen. So kam es wie es kommen musste, in den Schlussminuten erhöhten die Gastgeber, abermals nach einem Konter auf den Endstand von 2:0.
Nur vorübergehend betrübt setzte sich bereits kurz nach dem Spiel bei den Kleinen und den vielen Mitgereisten die Freude darüber durch, ein ordentliches Spiel gemacht und viel Spaß gehabt zu haben.

Für den SVL spielten:
Eric, Levin, Pia, Juli, Niklas, Maximilian, Lukas, Mattis, Emil, Raphael, Bastian, Samuel und Dean.

 
     
 

Einladung zur Jugendvollversammlung des SV 1920 Leiselheim e.V.

Für die Jugendmannschaften des SV Leiselheim findet am
Freitag, den 24.03.2017 im "Heisje" die Jugendvollversammlung statt.
Die Versammlung beginnt um 19:00 Uhr.
Eltern der Jugendlichen sind recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung

1. Begrüßung durch den Jugendleiter
2. Feststellung der Anwesenheit
3. Verlesung des Protokolls 2016
4. Bericht der Jugendleitung
5. Bericht der Jugendmannschaften
6. Neuwahlen
6.1 Wahl eines Wahlleiters
6.2 Wahl des Vereinsjugendausschuss
7. Sonstiges

 
     
 

Einladung der Mitglieder zur Jahreshaupt-versammlung des SV 1920 Leiselheim e.V.

Freitag, 31.03.2017, 19.30 Uhr, 67549 Worms, Albert-Schweitzer-Str. 4

Die (vorläufige) Tagesordnung

1. Begrüßung
2. Bestimmung des Protokollführers
3. Gedenken der Verstorbenen
4. Anwesenheitsfeststellung
5. Genehmigung der Tagesordnung
6. Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016
7. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016
8. Jahresbericht des Vorsitzenden
9. Jahresberichte der Ausschüsse (Jugend, Aktive, AH)
10. Bericht des Kassenwartes
11. Bericht der Kassenprüfer
12. Entlastung des Vorstands
13. Antrag des Vorstands auf Satzungsänderung
- Einführung einer Arbeitsordnung
14. Wahl des Interimsvorsitzenden
15. Neuwahlen
- Wahl des geschäftsführenden Vorstands
- Wahl der Kassenprüfer
16. Schriftliche Anträge
17. Verschiedenes

Die aktuelle Satzung und die beantragten Änderungen können auf Antrag beim
Vorsitzenden eingesehen werden. Anträge zur Jahreshauptversammlung müssen
bis zum 17.03.2017 schriftlich beim Vorsitzenden vorliegen.

Der Vorstand

Veröffentlicht in der Wormser Zeitung am 10.3.2017

 
     
 

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017

 

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB), die DFL Deutsche Fußball Liga und die Bundesliga-Stiftung engagieren sich seit Jahren aktiv gegen Rassismus und Ausgrenzung. Gemeinsam mit Spielerinnen, Spielern und Fans sind sie ein wichtiger Teil der demokratischen Gesellschaft. Fußball überwindet...

Hier geht´s zum Text
 
     
 

Bewerbungsphase „Tage des Mädchenfußballs 2017“ läuft

 

Ab sofort läuft die Bewerbungsphase für die Ausrichtung der Tage des Mädchenfußballs 2017. Auch in diesem Jahr unterstützt der Deutsche Fußball-Bund die Vereine bei der Durchführung der Tage des Mädchenfußballs mit finanziellen Zuschüssen, Give-Aways und Adidas-Material. Die...

Hier geht´s zum Text
 
     

SV 1920 Leiselheim e.V.
Albert Schweitzer Strasse 4, 67549 Rheinland-Pfalz - Worms, Deutschland

E-Mail: kontakt@sv-leiselheim.de, Website: www.sv-leiselheim.de

Vertreten durch: Hans-Peter Braun

Registergericht: Amtsgericht Mainz, Registernummer: VR 381, USt-IdNr. 44/667/0080/5

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden

Realisiert und versendet mit Newsletter Software von sitepackage://
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Leiselheim e.V.