Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
 
   
WIR-SIND-DIE-SVL-MÄDLS  
 
   
WIR-SIND-SVL  
 
WIR-SIND-DIE-SVL-OLDIES
SVL-Newsletter Nummer 36 vom 13.12.2017
|
 

Liebe Mitglieder,

 

Wieder sorgt das Wetter für Spielausfälle

A-Junioren glücklos im Pokal.

Jahresabschluss am 16.12.2017
Bitte für Büfett anmelden

Ersthelferausbildung für Übungsleiter.

Der Newsletter verabschiedet sich in die Winterpause und meldet sich mit den ersten Spielen im neuen Jahr zurück.

Viel Spaß beim lesen

Der Vorstand

 
     
 
 
     

Besucht uns im Internet

 
 
   
         
 
 
     
 

Absetzung wegen Schnee

 
 
 
     
 
 
 
 
 
     
 

Leiselheimer 2.Frauenmannschaft geht mit Sieg in die Winterpause

 
 
 
     
 
 
 

In der Vergangenheit waren Duelle zwischen Leiselheim und Ludwigshafen immer hochinteressant und ging knapp zu. Wie auch das Duell im Jahre 2011 als Leiselheim und Ludwigshafen sich im Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Regionalliga gegenüberstanden und Leiselheim nach 3:0 Führung nach Verlängerung noch 3:4 verlor. Auch diesmal wurde es wieder ein Nervenkrimi. In den ersten 15 Minuten ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Bei der SGLW verpasste Bianca Bassing den Pass auf die freistehende Kim Kühnel welche von der FFC Defensive ganz allein gelassen wurde. Kurze Zeit später scheiterte Luisa Müller nach toller Flanke von Lea Müller an einer Ludwigshafener Spielerin welche auf der Linie klärte. Aber auch Ludwigshafen welche mit der hochtalentierten Tiziana Nettuno antraten kam zu guten Chancen. Vor allem diese junge Spielerin machte der SGLW Defensive viel Arbeit. Mehrmals musste Elena Nowack im SGLW Tor parieren . Mit starken Paraden hielt sie das zu Null. Aber auch die Abwehrspieler vor ihr klärten oft mit starken Aktionen. Besonders in der Zeit zwischen der 25 und 40 Minute war Ludwigshafen die leicht bessere Mannschaft und hätte eine Führung verdient gehabt. Nach der Pause war aber die SGLW druckvoller und konnte durch einen klasse Fernschuss von Kim Kühnel in der 47.Minute in Führung gehen. Insgesamt wirkte die SGLW Truppe im zweiten Abschnitt spritziger. Zwar kam der ein oder andere Abspielfehler mal hinzu , aber dennoch war es eine klasse Leistung. Deshalb belohnte man sich auch in der 63.Minute als Luisa Müller nach klasse Zusammenspiel mit Kim Kühnel und Katrin Mönicke frei vorm Tor war und das zu diesem Zeitpunkt verdiente 2:0 erzielte. Dann eine bärenstarke Aktion als Katrin Mönicke einen Ball mit letzter Kraft und sehr akrobatisch noch von der Torlinie holte. Kurze Zeit später war aber dann aber dennoch Grund zum Jubel für Ludwigshafen als nach einem Foul und der daraus resultierenden gelben Karte für Torhüterin Elena Nowack Ludwigshafen per Elfmeter zum 1:2 Anschluss kam. 5 Minuten später war dann die SGLW am Punkt als ein Schuss von Katrin Mönicke mit der Hand abgefälscht wurde. Der gute Schiedsrichter entschied folgerichtig auf Handelfmeter. Leider konnte Kim Kühnel diesen nicht verwandeln und die letzte 10 Minuten wurden nochmals zu einer Nervenschlacht. Doch die SGLW-Spielerinnen blieben ruhig und konnten das 2:1 über die Zeit bringen. Eine starke Teamleistung gegen einen starken Gegner aus Ludwigshafen.

Die zweite Frauenmannschaft rundet damit eine sehr gelungenene Hinrunde ab. Mit 28 von 33 möglichen Punkten und 45 : 6 Toren steht man auf Platz 2 wobei man 3 Punkte Rückstand zwar auf Knittelsheim aufweist aber auch 2 Spiele weniger bestritten hat. Dennoch ist nicht der Erfolg am Ende wichtig sondern das die Spielerinnen Spaß an ihrem Hobby haben . Daher ist dieser zweite Platz eine tolle Randnotiz aber das wichtigste ist das die Spielerinnen mit Lust bei der Sache sind.

Wir wünschen allen Freunden der SGLW welche auf den Spielen waren und zuschauten in diesem Jahr frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es spielten: Elena Nowack, Selina Merola, Kim Kühnel, Katrin Mönicke, Melina Schäfer, Bianca Bassing, Lea Müller, Luisa Müller, Sabrina Kloh, Lisa Schmitt.

 
     
 

Chancenlos gegen Landesligisten im Pokal

 
 
 
     
 
 
 

Heute hatten die jungen Leiselheimer im Pokal den Landesligisten Tus Hochheim zu Gast. Von Anfang an machte Hochheim das Spiel. Sie ließen den jungen Leiselheimern nicht den Hauch einer Chance und führten zur Pause mit 6:0. In der zweiten Hälfte schaltete Hochheim dann 3 Gänge zurück, so das Leiselheim zum 1:6 und 2:6 heran kam. Dann machte Hochheim den Sack endgültig zu mit dem 2:7

Fazit: Da man heute auf 5 Stammspieler verzichten musste zogen sich die jungen Leiselheimer gut aus der Affäre. Nun kann man sich mit aller Ruhe auf die Rückrunde in der Kreisliga konzentrieren!


Für den SVL spielten

P. Barbie, T. Bowie, K. Wiese, Chris Günther, M. Ceysie, T. Kaplan, K. Arslan, L. Krier, J. Selbert, O. Abas, T. Koch, I. Cill, N. Tzeminoglou, J. Mateusz

 
     
 

Trotz Niederlage positiver Jahresabschluss

 
 
 
     
 
 
 

Mit großen personellen Problemen reiste die B-Juniorinnenmannschaft der SG Leiselheim/Westhofen zum letzten Spiel vor der Winterpause zum TSV Schott Mainz II.Zum einen fehlte Torhüterin Marie –Sonique Josten . Diesen Job nahm dann Feldspielerin Anne Schembs ein welche ihre Sache sehr gut machte. Dazu weiterhin merkte man deutlich das Fehlen von Führungsspielerin Hannah Bauer. Und auch weitere Spielerinnen fehlten an diesem Abend. Kurzfristig kam noch Fernanda Paulo hinzu welche zuvor ein halbes Jahr nicht spielen konnte. Und auch die Partie in Mainz fing nicht gut an. Nach 5 Minuten bereits das 0:1 . Doch die SGLW-Mädels zeigten Moral und glichen wenig später bereits aus. Sarah Heß war hier für ihre Mannschaft erfolgreich. Auch im weiteren Spielverlauf blieben die SGLW-Mädels gut im Spiel und hatten ihre Chancen. Leider fehlt in dieser Hinrunde auch in den entscheidenen Momenten das Glück. Schott konnte wieder in Führung gehen und auch nach der Pause die Führung ausbauen, doch Fernanda Paulo konnte in ihrem ersten Spiel nach Rückkehr nochmals den Anschluss für ihre Mannschaft erzielen. Man war in der Folgezeit einem 3:3 nahe doch am Ende fehlte auch mit den 8 Spielerinnen die Kraft und die Gastgeber aus Mainz konnten ihre Führung noch zu einem 5:2 ausbauen. Doch trotz der Niederlage können die Mädels der SGLW stolz auf ihre Moral sein und haben ihr Bestes gegeben.

Nun heisst es neue Kräfte zu sammeln und für die Rückrunde sich neu aufzustellen. Man hofft zudem das sich die ein oder andere Spielerin auch der SGLW anschliesst um dem Team zu helfen in der Rückrunde sich für ihre Mühe und Arbeit auch mal mit Punkten zu belohnen.

 
     
 

Neuer Schiri beim SVL

 

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung

Björn Bassing hat die Schiedsrichterprüfung bestanden und wird zukünftig für den SVL pfeifen. Damit verfügt der SVL über einen Kader von neun Schiedsrichtern.

 
     
 

B Junioren lassen gute Saison mit Kartfahren und dem traditionellen Nikolausmarkt ausklingen

 
   

Die B-Junioren des SV Leiselheim lassen nach einer guten Vorrunden Saison das Jahr 2017 mit einem Kart fahren und dem traditionellen Nikolausmarkt in Leiselheim ausklingen. Die B-Junioren hatten an beiden Tagen sehr viel Spaß. beim Kartfahren im Mannheimer Motordrom zeigten die Jungs und Mädels ihr Können auf dem Asphalt und und erfuhren sich nach einem Qualifying Plätze auf dem Podest. Gefahren wurde in zwei Gruppen. Durch das Anzeigen des SVL Wappens auf der Kartbahn war jeder einzelne Spieler und Spielerin hochmotiviert und schenken sich im Qualifying nichts. Die Sieger der jeweiligen Gruppen durften auf dem Podest von Platz 1 bis 3 ihre Medaillen in Empfang nehmen in musikalischer Begleitung der Deutschen Nationalhymne. Der SVL hatte sehr viel Spaß in Mannheim und freut sich schon jetzt auf das nächste gemeinsame Rennen.

 
 

Beim traditionellen Nikolausmarkt am 9. Dezember in Leiselheim war die SVL Jugend wieder mit dem Jahrgang 2002 am Start. Bei winterlichen Temperaturen hatte das Team seine Bude traditionell geschmückt und verköstigte die Gäste mit Kinderpunsch, Chili con Carne, Winzer Glühwein und Brezeln. Bedanken möchten sich das Team bei bei seinen Eltern die wieder fleißig Chili con Carne und Brezeln als auch Kinderpunsch und den Glühwein zur Verfügung gestellt hatten. Vielen Dank an alle!

 
     
 

SVL auf dem Nikolausmarkt

 
   

Bei Glühweinwetter fand der diesjährige Nikolausmarkt statt. "Sternekoch" Berthold stand wieder am Bräter und bereitete die exklusiven Reibekuchen zu.

 
 

Unsere Jugendabteilung bereitete ein herzhaftes Chilli con Carne zu und servierte ihren Gästen einen hervorragenden Winzerglühwein.

 
     
 

Jahresabschluß 2017

 

Für Büfett bitte anmelden

Am 16.12. findet unser alljährlicher Jahresabschluss statt. Es beginnt wieder mit dem traditionellen Vorglühen bei Glühwein. Danach begrüßt der Vorsitzende seine Gäste im Saal mit einem Jahresrückblick und der Jubilarsehrung. Vor dem anchließenden Büfett werden die Lose für die Tombola verkauft. Preisausgabe und Übergang zum gemütlichen Teil des Abends findet nach dem Essen statt.
Die Wirtin bittet um rechtzeitige Anmeldung für das Büfett, damit für jeden ausreichend gesorgt werden kann.

Wir würden uns freuen sollte jemand noch Preise für die Tombola besorgen können.

 
     
 

Ersthelferausbildung für Übungsleiter

 

Der SVL hat die Gesundheit seiner Spieler immer im Focus. Deshalb bieten wir im Januar einen Ersthelferkurs für alle unsere Übungsleiter an.
Bitte beim Jugendleiter anmelden. Der Kurs ist für die Übungsleiter kostenlos.
Bei Interesse den Jugendleiter ansprechen.

 
     
 

Schöne Adventszeit und frohe Weihnachten

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und ihren Familen, Freunden und Gönnern eine schöne Adventszeit und schöne Weihnachten. Viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr.

 
     

SV 1920 Leiselheim e.V.
Albert Schweitzer Strasse 4, 67549 Rheinland-Pfalz - Worms, Deutschland

E-Mail: kontakt@sv-leiselheim.de, Website: www.sv-leiselheim.de

Vertreten durch: Hans-Peter Braun

Registergericht: Amtsgericht Mainz, Registernummer: VR 381, USt-IdNr. 44/667/0080/5

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden

Realisiert und versendet mit Newsletter Software von sitepackage://
Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Leiselheim e.V.