Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
 
SVL-Newsletter Nummer 10 vom 02.05.2018
Webversion | Abmelden
 

Liebe Mitglieder,

 

Nach einem Sieg der Ersten keimt wieder die Hoffnung.

Unsere Zweite schafft nach gutem Spiel nur ein Unentschieden.

Viel Spaß beim lesen

Der Vorstand

 
     
 
 
     
 

Besucht uns im Internet

 
 
 
   
WIR-SIND-DIE-SVL-MÄDLS  
 
   
WIR-SIND-SVL  
 
WIR-SIND-DIE-SVL-OLDIES
 
         
 
 
     
 

Überraschender Sieg bei der Ersten lässt wieder hoffen!

 
 
 
     
 
 
 

Überraschender Sieg bei der Ersten lässt wieder hoffen!
Unsere erste Mannschaft trotzte am gestrigen Nachmittag den Gesetzen der Formtabelle. Mit 3 Punkten gegen die favorisierten Biebelnheimer, bringt man sich im Abstiegsrennen noch mal in Position.
Die geschätzten 50 Zuschauer an der Werner-Goll-Sportanlage, bekamem in der Anfangsphase eine relativ ausgeglichene Partie zu Gesicht. Der SVL mit der etwas besseren Spielanlage und folglich mehr Ballbesitz, der TuS hingegen mit einer Chance.

Zum Bericht
 
     
 

Biebelnheim 2 ermauert sich einen Punkt gegen unsere 1-B!

 
 
 
     
 
 
 

Auch in der Vorpartie bekam man es schon mit einer Biebelnheimer Mannschaft zu tun.
Im Duell der Tabellenmitte, der C-Klasse Alzey-Worms, kam unsere 1-B trotz starker Form nicht über eine Punkteteilung hinaus.
So wie das Spiel schon nach einer Minute einen Höhepunkt verzeichnete, endete das Spiel auch aus Sicht des SVL.

zum Bericht
 
     
 
 
 
 
 
     
 

Unglückliche Niederlage für die Oldies

 
 
 
     
 
 
 

Nach der sehr unglücklichen 0:1 Niederlage im Hinspiel, hatten sich die Leiselheimer Oldies fest vorgenommen, im Rückspiel das Ergebnis zu drehen und somit ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. Kein leichtes Unterfangen, da der Gegner nahezu in Bestbesetzung antreten konnte, die Gastgeber dagegen einige Ausfälle zu beklagen hatten. Dennoch starteten die Hausherren sehr engagiert, mit hohem Tempo und Zweikampfstärke in die Partie. Allerdings erzielten die Gäste mit ihrem ersten nennenswerten Angriff nach einer missglückten Abseitsfalle der Leiselheimer Abwehr das 0:1. Davon ließen sich der SVL allerdings nicht beirren und zeigte weiterhin ein beherztes Spiel. Ibrahim Kurt hatte Mitte der ersten Hälft die große Chance per Foulelfmeter auszugleichen, scheiterte jedoch am Gastekeeper und auch sein Nachschuss konnte er nicht im Gehäuse unterbringen. In der Folge erarbeiteten sich die Leiselheimer Oldies ein klares Übergewicht mit zahlreichen Torchancen (Patrick Battschinger, Kemal Cinar), aber keine davon fand den Weg ins gegnerische Gehäuse. Somit ging es mit einem 0:1 Rückstand in die Pause, obwohl eine Halbzeitführung aus Leiselheimer Sicht sicherlich im Bereich des Möglichen und auch verdient gewesen wäre. Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigten die Hausherren weiterhin ein engagiertes Spiel, wenngleich man nicht mehr ganz so zwingend vor das Gehäuse der SG Wormatia/Hochheim kam. Meist kam der entscheidende letzte Pass nicht beim Mitspieler an. Die Vorentscheidung ereignete sich in der 60. Minute. Nach einem ungeschickten Einsteigen von Kay Strippel im eigenen Strafraum, entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, welchen die Gäste zum 0:2 nutzen. Da der SVL nun mehr riskierten mussten, schloss die SG Wormatia/Hochheim kurz vor Schluss noch einen Konter zum 0:3 ab.

Fazit: Eine vor allem in dieser Höhe unverdiente Niederlage der Leiselheimer Oldies nach einer guten und sehr engagierten Partie. Allerdings muss sich das Team um Kay Strippel die Kritik gefallen lassen, die zahlreichen Tormöglichkeiten nicht genutzt zu haben.

 
     
 

Frauen 1 enttäuschen in Wörrstadt

 
 
 
     
 
 
 

Keinen guten Tag erlebten die Frauen 1 der SG Leiselheim/Westhofen beim Auswärtsspiel in Wörrstadt. In der Rückrunde noch ungeschlagen leistete man sich bei der TuS eine verdiente Niederlage. Wörrstadt zeigte sich an diesem Tag kämpferisch stärker und wollte die 3 Punkte mehr.

zum Bericht
 
     
 

Frauen 2 siegreich im Topspiel gegen den Tabellenführer

 
 
 
     
 
 
 

Die Frauen der SG Leiselheim/Westhofen konnten im Spitzenspiel gegen den Punktgleichen Tabellenführer TuS Knittelsheim einen Heimsieg verbuchen. Von Beginn an versuchten die SGLW Damen Druck zu machen und starteten furios. Nach 7 Minuten hatte man einen 3:0 Vorsprung herausgeschossen.

zum Bericht
 
     
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
     

SV 1920 Leiselheim e.V.
Albert Schweitzer Strasse 4, 67549 Rheinland-Pfalz - Worms, Deutschland

E-Mail: kontakt@sv-leiselheim.de, Website: www.sv-leiselheim.de

Vertreten durch: Hans-Peter Braun

Registergericht: Amtsgericht Mainz, Registernummer: VR 381, USt-IdNr. 44/667/0080/5

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden

Realisiert und versendet mit Newsletter Software von sitepackage://
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Leiselheim e.V.