Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
 
SVL-Newsletter Nummer 9 vom 26.04.2018
|
 

Liebe Mitglieder,

 

so langsam wird es kritisch bei der Ersten.

Unsere Zweite holt zum 10er Schlag aus.

Die Mitgliederversammlung gut verlaufen.

Viel Spaß beim lesen

Der Vorstand

 
     
 
 
     
 

Besucht uns im Internet

 
 
 
   
WIR-SIND-DIE-SVL-MÄDLS  
 
   
WIR-SIND-SVL  
 
WIR-SIND-DIE-SVL-OLDIES
 
         
 
 
     
 

Niederlage im Derby für unsere Erste!

 
 
 
     
 
 
 

Bericht - FuPa Rheinhessen:

Eigentlich waren die Leiselheimer ja prima ins Jahr gestartet, mittlerweile zeichnet sich aber doch der Abstieg ab. Auch gegen den Lokalrivalen erwischten die Vorortler einen prima Start, als Ronald Opoku einlochte (4.). Doch schon vier Minuten später egalisierte Omran Chehab per Freistoß. Und kurz vor der Pause sorgten schließlich Sefkan Tas (41.) und Erdal Aras (45.) für die Gästeführung. „Suryoye hatte da eine ganz starke Phase“, schilderte SVL-Sprecher Bernd Braun, der sich weitere Gegentreffer durch Chehab (54.) und Tas (55.) notieren musste. „Unsere Mannschaft hat aber nie aufgegeben“, hob er hervor. Der Lohn: Durch Tore von Philipp Schlösser (71., 90.) gestaltete sich das Ergebnis nach dem Abpfiff zumindest erträglich.
Für den SVL spielte:
Bowie, M. Strzedula (67. Bart), Betz, S. Kleinert, Fütterer, T. Burkhard, Mauer (63. P. Strzedula), Ußner, Schlösser, Opoku (70. Gerbig), Weninger;

 
     
 

Zweite klaut dem gestrigen Tabellführer Punkte!

 
 
 
     
 
 
 

Bericht - FuPa Rheinhessen:

Leiselheims Co-Trainer Dirk Scheurer war zumindest mit der zweiten Halbzeit zufrieden. „Die erste Halbzeit haben wir total verpennt. Das war ein lauer Sommerkick." Nach einer gehörigen Halbzeitansprache hatte sich das Blatt zur zweiten Hälfte aber gedreht.“ Den 0:1-Rückstand durch Tobias Aßmann (18.) glich Frank Merz per Freistoß aus (57.). Tobias Aßmann brachte die Gäste aber erneut in Front (60.). Sven Bez gelang wiederum der Ausgleich (87.). Scheurer lobte die Schiedsrichter-Leistung und die Leistungs eines Torhüters. „Kevin Klingel hatte einige Male gut gehalten.“
Für den SVL spielte:
Klingel, Delingat (70. Jacoby), S. Bentz (46. Braun), S. Bitsch, Merz (77. M. Bitsch), M. Bitsch (65. Zimmermann), A. Plötz (77. Delingat), Dominik Scheurer, Schuster, Bez;

 
     
 
 
 
 
 
     
 

Frauen 1 enttäuschen in Wörrstadt

 
 
 
     
 
 
 

Keinen guten Tag erlebten die Frauen 1 der SG Leiselheim/Westhofen beim Auswärtsspiel in Wörrstadt. In der Rückrunde noch ungeschlagen leistete man sich bei der TuS eine verdiente Niederlage. Wörrstadt zeigte sich an diesem Tag kämpferisch stärker und wollte die 3 Punkte mehr.

zum Bericht
 
     
 

Frauen 2 siegreich im Topspiel gegen den Tabellenführer

 
 
 
     
 
 
 

Die Frauen der SG Leiselheim/Westhofen konnten im Spitzenspiel gegen den Punktgleichen Tabellenführer TuS Knittelsheim einen Heimsieg verbuchen. Von Beginn an versuchten die SGLW Damen Druck zu machen und starteten furios. Nach 7 Minuten hatte man einen 3:0 Vorsprung herausgeschossen.

zum Bericht
 
     
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
     
 
 
 
 
 
     
 

Schiri unterwegs

 

Christian Gittelmann (SpVgg Gauersheim) kommt in der 2. Bundesliga bei der Begegnung zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem SSV Jahn Regensburg (Freitag, 18:30 Uhr) als Assistent zum Einsatz. In gleicher Funktion unterstützt Marcel Schütz (SV Leiselheim) beim Spiel des FC Ingolstadt 04 gegen den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 13:30 Uhr) den Schiedsrichter. Nicolas Winter (SV Hagenbach) steht bei der Begegnung des 1. FC Heidenheim gegen Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf (Sonntag, 13:30 Uhr) als Vierter Offizieller zwischen den Trainerbänken.

Schiri unterwegs
 
     
 
 
 

Am Freitagabend hat der SVL seine Mitglieder zur jährlichen Hauptversammlung eingeladen. Nach den üblichen Berichten der Abteilungen Aktive, AH und Jugend trug der Kassenwart seinen Bericht vor. Die Kassenprüfer beantragten Entlastung des Vorstandes. Dieser Antrag wurde einstimmig von den Anwesenden angenommen.
Im Anschluss wurde der erweiterte Vorstand gewählt. Hans Walter Lutz (Schriftführer) und Bernd Braun (stellvert. Schriftführer) wurden wiedergewählt. Sebastian Bitsch wurde als stellvertretender Kassenwart neu gewählt. Als Kassenprüfer wurden Peter Schwahn und Klaus Schlösser gewählt.
Seit einigen Jahren konnte der Ehrenrat Mangels Ehrenmitglieder nicht mehr besetzt werden. Aus diesem Grunde wurde die Satzung dahingehend geändert, daß nicht nur Ehrenmitglieder sondern auch Mitglieder mit mindest 30 jähriger Mitgliedschaft, ehemalige Vorstandsmitglieder oder verdiente Aktive Spieler in den Ehrenrat gewählt werden können.
Unter dem Punkt sonstiges stellte der Vorsitzende Peter Braun die neuesten Pläne des Vorstandes vor.
Der Vorstand will Ausschüsse ins Leben rufen die den Verein voranbringen sollen. So soll ein Ausschuss gebildet werden der für die Planung und Durchführung der zukünftigen Veranstaltungen des Vereins verantwortlich zeichnet. Ein weiterer Ausschuss soll sich um die Durchführung von Arbeitseinsätzen kümmern. Der Dritte soll den Verein für Social Media und neue Medien vorbereiten. Darüber soll im Mai ein Informationsabend durchgeführt werden. Jeder Interessierte ist aufgefordert daran teilzunehmen. Der Vorstand wünscht sich im Interesse des Vereins eine rege Beteiligung.

 
     

SV 1920 Leiselheim e.V.
Albert Schweitzer Strasse 4, 67549 Rheinland-Pfalz - Worms, Deutschland

E-Mail: kontakt@sv-leiselheim.de, Website: www.sv-leiselheim.de

Vertreten durch: Hans-Peter Braun

Registergericht: Amtsgericht Mainz, Registernummer: VR 381, USt-IdNr. 44/667/0080/5

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie sich hier abmelden

Realisiert und versendet mit Newsletter Software von sitepackage://
 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Leiselheim e.V.