Sportverein 1920 Leiselheim e. V.
Sportverein 1920 Leiselheim e. V.

Spielberichte

2017/2018

 

Oldies lassen sich das Spiel aus der Hand nehmen

 

 
 

Nach den jeweils zweistelligen Siegen gegen Horchheim und Nack ging es für die SVL-Oldies in der vergangenen Woche gegen die Mannschaft der SG Neuhausen. Trotz intensiver Warnungen im Vorfeld dachte die Mannschaft zu Beginn anscheinend, dass es so leicht wie in den vorangegangenen beiden Spielen weitergeht und agierte in den ersten Minuten ganz schwach ohne Aggressivität, Tempo und taktische Disziplin. Das Resultat war ein 0:2 Rückstand nach 10 Minuten. Im Anschluss besann man sich auf Seiten des SVL zumindest ansatzweise auf bessere Tugenden und konnte durch Tore von Kemal Cinar (2x) sowie Kay Strippel das Spiel bis zur Halbzeit in einen 3:2 Vorsprung drehen. Wer nun gedacht hatte, diese Führung würde der Mannschaft für die restliche Partie Sicherheit geben, sah sich getäuscht. Es ging in der zweiten Hälfte ähnlich behäbig, mit schwachem Zweikampfverhalten sowie großen Lücken in der Defensive weiter. Letztendlich endete das Match nach einem weiteren Tor von Kemal Cinar und 2 Gegentreffern der Gäste leistungsgerecht 4:4, was für die ambitionierten SVL-Oldies allerdings deutlich zu wenig ist. Auf leichtfertige Art und Weise hat man an diesem Tag zwei Punkte verschenkt. Jetzt gilt es, wieder gut und seriös zu trainieren, um die noch anstehenden Spiele im laufenden Jahr besser zu gestalten.

Für den SVL spielten:
Peter Massoth, Markus Schwanke, Thomas Löwer, Dirk Scheurer, Alexandros Bächle, Kay Strippel, Kemal Cinar, Roni Dexheimer, Gerhard Kaupa, Ibrahim Kurt, Frank Merz

 
   

 

Faire aber ungefährdete Partie

 
 

In einem Nachholspiel trafen die SVL-Oldies auf die Mannschaft des TuS Nack. Die Gäste traten äußerst ersatzgeschwächt in Leiselheim an und waren dementsprechend chancenlos. Obwohl die Gastgeber ebenfalls weiterhin auf zahlreiche Spieler verzichten mussten, waren sie an diesem Tag mehr als eine Nummer zu groß für den Kontrahenten. 

Von Beginn an ließen die Mannen um Spielertrainer Kay Strippel Ball und Gegner laufen und führten bereits zur Pause mit 6:0. In der zweiten Hälfte war die Überlegenheit der Leiselheimer noch eklatanter, so dass das Spiel letztendlich ein Schützenfest wurde und mit 19:1 endete.

Dieses Match war für die ambitionierten SVL-Oldies sicherlich kein Maßstab. Bereits in der laufenden Woche wartet mit der SG Neuhausen ein ganz anderes Kaliber.

Die Tore für den SVL erzielten:
Kurt (7x), Cinar (4x), Hackenschmidt (3x), Bächle (3x), Dexheimer (2x)

Für den SVL spielten:
Peter Massoth, Markus Schwanke, Stefan Steinmetz, Roni Dexheimer, Alexandros Bächle, Kay Strippel, Berthold Weiler, Heiko Hackenschmidt, Cinar Kemal, Ibrahim Kurt

 

 

SVL-Oldies tanken Selbstvertrauen

 

 

Nach der deutlichen Niederlage in Hofheim - welche sich u.a. durch die zahlreichen Verletzten begründete - war für die SVL-Oldies im Spiel gegen den SV Horchheim Wiedergutmachung angesagt. In diesem Match stand Spielertrainer Strippel auch wieder mehr Personal zur Verfügung - obwohl die Verletztenliste weiterhin ungewöhnlich lang ist.

Die Mannschaft ging konzentriert in das Spiel und konnte nach teilweise schönen Kombinationen bereits nach 9 Minuten eine 3:0
Führung herausspielen. Im Anschluss fehlte die nötige Konsequenz im Abschluss und auch die Defensive ließ unnötigerweise einige Chancen der Gäste zu, welche von diesen aber nicht genutzt werden konnten. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöhte der SVL zum 4:0 Pausenstand. In der zweiten Hälfte baute der Gastgeber das Ergebnis gegen nun völlig überforderte Horchheimer zum Endstand von 12:1 aus. Einziger "Schönheitsfleck " war das Gegentor der Gäste. Die SVL-Oldies konnten somit wieder Selbstvertrauen für die nächsten Spiele tanken - allerdings war der an diesem Tag sehr schwache Gegner auch kein richtiger Maßstab.

Die Tore für den SVL erzielten: Kurt (7x), Hackenschmidt (4x), Löwer (1x)

Für den SVL spielten:

Peter Massoth, Thomas Löwer, Kay Strippel, Kemal Cinar, Heiko Hackenschmidt, Ibrahim Kurt, Roni Dexheimer, Markus Schwanke, Dirk Scheurer, Alexandros Bächle

SVL Hymne
AUD-20180113-WA0000[1].mp3
MP3-Audiodatei [1.3 MB]

Willst Du unseren Newsletter abonnieren oder abbestellen bitte Info an:

kontakt@sv-leiselheim.de

Wir bedanken uns bei

unseren Sponsoren für die großzügige Unterstützung:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Leiselheim e.V.